Vorbereiten im Herbst 4.67/5 (2)

Der „Herbst“ oder auch genannt die „Rote Saison“ , diese Jahreszeit lässt neue Gefühle aufblühen und alte kaputte zerbrechen. Der Herbst ist die Jahreszeit wo der Frühlingsputz noch mal geputzt wird. Doch was sollten wir im Herbst auf jedenfall tun ? Das will ich auch in meiner Top5 zeigen. Damit bereitet ihr euch auf den Winter vor mit Spiel , Spaß und Nascherei.

Mehrere Kürbisse mit Grimassen drauf
5: Bastelt alleine oder mit euren Kindern tolle , schöne oder gruselige Kürbislaternen die bei euch in der Wohnung , vor der Haustür oder im Garten mit einem Teelicht erleuchten.
4: Bastelt alleine oder mit euren Kindern kreative Naturelle Tiere und Dekorationen. Nutzt dazu doch die Ressourcen die unsere Mutter Natur auf den Boden hat fallen lassen.
3: Sammelt leckere Steinpilze die ihr zu einer leckeren Steinpilzsuppe oder Soße machen könnt. Leckerer geht es doch schon fast garnicht mehr. Aus dem Wald in den Topf.
(ACHTUNG: Pilze sammeln ist für unerfahrene Gefährlich, bitte nehmen sie bei den ersten paar mal ein Buch über Pilze mit oder ein gelehrten)
2: Leckere Maronen sammeln oder kaufen. Hier kann man Abends oder als besonderes Grill Essen einfach nichts falsch machen. Maronen sind aufgewärmt eine super leckere Herbstnascherei.
Leckere Pflaumen für den Kuchen
1: Pflaumen, die guten alten Pflaumen. Sie blühen fast überall in Deutschland und aus ihnen kann man so wirklich alles Zaubern. Marmelade , Kuchen, Saft, Creme und vieles mehr.

Bitte bewerte den Beitrag