E-Mail

support@derwaldfried.de

Sei der erste, der unseren Beitrag verbreitet
Unser Gartenprojekt nimmt langsam die ersten Fortschritte und wir sind sehr stolz das wir so gute Bekannte und Freunde haben, die uns die Hilfe anbieten die wir aktuell bekommen.

Nun nach 6 Tagen, will ich über die kleinen Fortschritte berichten, die wir in unserem Gartenprojekt gemacht haben. Man muss leider sagen, das wir nicht jeden Tag effektiv nutzen konnten, weil das Wetter in Bremen nicht so ganz mitspielen wollte. Im letzten Beitrag hatte ich euch ja drei Bilder gezeigt, wie der Zustand vom Garten war. Natürlich war das nicht jede Ecke. Aber es sollte ein kleines Bild bieten!

Mittlerweile haben wir angefangen neben unserem Haus auf dem Gelände, das Gebiet frei zu arbeiten, es war verwachsen mit Brombeeren, Efeu, Ackerwinde und Gundermann! Das Wort “war” ist hier zwar noch nicht ganz passend, aber schon fast. Wir haben vom alten Teich Bereich mittlerweile die Teichfläche vom verwucherten Gestrüpp befreit, Bodendecker und Efeu sind noch über den Boden gewunden und werden noch ihre Zeit brauchen, auch müssen wir entlang dem Zaun noch viel tun. Aber die ersten Arbeiten sind getan und das ist ein wichtiger Fortschritt!

Daher wir aktuell noch kein Zugang zum Strom haben, müssen wir erfinderisch werden. Unser eigener motorisierte Heckenschneider ist leider kaputt. Doch dank meiner Art die viele Leute zu schätzen wissen und auch dank der anderen beiden die mühevoll gesucht haben, werden in Kürze eine Kettensäge und Heckenschneider mit Motorantrieb geliehen. In der Zeit bis diese ankommen, haben wir angefangen vorne die Wegplatten neu zu legen und auch die Hecken im vorderen Bereich mit einer manuellen Motorlosen Heckenschere zu schneiden.

Insgesamt freuen wir uns, dass so viele anbieten uns mit Werkzeug, Fachwissen und Energie zu unterstützen in unserem Gartenprojekt. Die nächsten Tage werden wir viel Energie hereinstecken die Platten weiter zu verlegen und die Hecke zu minimieren, bis wir endlich den Jungle unter Kontrolle haben. Danach geht es weiter im Bereich der Hausseite.

Ich hoffe das euch diese Beitragreihe gefällt! Ich freue mich, wenn ihr diesen Beitrag euren Freunden auf Facebook, Twitter, WhatsApp oder sonst wo weiterempfehlt und freue mich über jedes Kommentar.

Sei der erste, der unseren Beitrag verbreitet

Empfohlene Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.